< HerbstMenu - Lammstreifen in Honig-Crème-fraîche

BODENSEE VERJUS   -   Genuss und LebensElexir

  

aktuell
wissen
rezept
kaufen
verkauf
wir
kontakt
medaillen
presse

  
  
  
Lammstreifen in Honig-Crème-fraîche

  
  
für 4 Personen

2 EL grüner getrockneter Pfeffer
1 dl Verjus
10 Baumnüsse
2 rote Peperoni
4 Frühlingszwiebeln
2 Lammnierstücke à ca. 180 g
Olivenöl
2 dl Kalbsfond
1 Becher Crème-fraîche
2 EL Honig
2 EL grobkörniger Senf
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
Paprika
Piment d‘Espelette


Den grünen Pfeffer abspühlen und mindestens 2 Stunden im Verjus einlegen.

Teller vorwäen. Baumnüsse grob hacken. Die Peperoni in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln fein schneiden. Das Zwiebelgrün beiseite stellen.

Lamm längs halbieren und in 0.5 cm breite Streifen schneiden. Im Olivenöl portionenweise in der Bratpfanne kräftig anbraten. Herausnehmen mit wenig Salz würzen und beiseite stellen.

Im Bratensatz Peperoni, Zwiebeln und Nüsse anrösten. Paprika nach Belieben darüber streuen und mit dem eingelegten Pfeffer und Verjus ablöschen. Den Fond dazu geben. Die Flüssigkeit etwas einkochen lassen.

Crème-fraîche, Honig und Senf dazu rühren und aufkochen lassen. Fleisch samt dem sich gebildeten Saft dazu geben. Alles vermischen. Nur noch heiss werden lassen. Nicht mehr aufkochen, damit das Fleisch zart wird.

Das Zwiebelgrün darüber streuen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Nach Belieben mit etwas Piment d’Espelette würzen.

Auf vorgewärmten Tellern anrichten.


Wir servieren dazu einen feinen Reis.

  
  



  
   ⇒ Rezept drucken


⇒ Rezeptübersicht


  

  FISCHBACHER WEINE  -   Urs Fischbacher und Astrid Hungerbühler  -   Gasse 4  -  8555 Müllheim
079 856 38 64  -   fischbacher-weine.ch