< HerbstMenu - Gebratene Pilze mit Bodensee-Verjus

BODENSEE VERJUS   -   Genuss und LebensElexir

  

aktuell
wissen
rezept
kaufen
verkauf
wir
kontakt
medaillen
presse

  
  
  
Gebratene Pilze mit Bodensee-Verjus


  
   für 4 Personen

2 Knoblauchzehen
12 EL feinstes Olivenöl
2 Bund Peterli
400 g frische Steinpilze oder grosse Champignons oder andere feine Pilze
6 EL Bodensee-Verjus
Fleur de Sel
frisch gemahlener Pfeffer


Teller vorwärmen.

Knoblauchzehen schälen und längs halbieren. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und den Knoblauch dazu geben und bei mässiger Hitze durchziehen lassen.

In der Zwischenzeit den Peterli fein schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden.

Den Knoblauch entfernen und die Pilze auf grossem Feuer goldbraun braten. Mit dem Verjus ablöschen, salzen und pfeffern. Den Peterli dazugeben und nur noch schnell durchschwenken.

Auf den vorgewärmten Teller schön anrichten. Nach Belieben mit feinstem Olivenöl beträufeln.

Mit frischem Brot servieren.


Dazu trinken wir unseren Pêcheur Müller Thurgau



Variantenspiel
Für die Pilzbruschetta das Brot in Scheiben schneiden, rösten und die Pilze darauf verteilen.
Oder mit selbst gemachten Nudeln servieren

  
  



  
   ⇒ Rezept drucken


⇒ Rezeptübersicht


  

  FISCHBACHER WEINE  -   Urs Fischbacher und Astrid Hungerbühler  -   Gasse 4  -  8555 Müllheim
079 856 38 64  -   fischbacher-weine.ch